Mode Klassiker: Die weiße Bluse neu interpretiert

Mode Klassiker: Die weiße Bluse neu interpretiert

Wohl kaum ein Kleidungsstück ist so facettenreich wie dieser Fashion-Allrounder: Die weiße Bluse. Mit unserer Diana Bluse in Off-White haben wir eine ebenso moderne wie zeitlose Version dieses Klassikers kreiert. Der hochwertige, leicht strukturierte Baumwollstoff, die breiten Cuffs, der Kragen sowie vor allem die Statement Schultern sorgen für den eleganten, modischen Look, der über Jahre hinweg Freude bereitet.

Denn eine weiße Bluse gehört über alle Jahreszeiten hinweg zum Mode-Repertoire. Sie wird dabei sowohl im Alltag, im Büro wie auch zu besonderen Anlässen getragen. Entsprechend vielseitig sind daher auch die Outfitmöglichkeiten. Die weiße Bluse kann längst mehr als nur hoch geknöpft zu schwarzen Bleistiftröcken getragen zu werden.

Unsere liebsten Outfits für den Herbst mit der Diana Bluse möchten wir euch heute vorstellen:
Im Stylingvideo (hier) haben wir unsere liebsten Herbstlooks um unsere Diana Bluse nochmal für euch festgehalten.

Dieser Look geht immer: Diana & Blue Jeans

Ein Look der wirklich immer geht: Die weiße Bluse kombiniert zur Blue Jeans. Um den Look herbsttauglich zu machen, am besten derbe Boots wählen. Besonders gut wirken hier helle Schnürboots, die die Farbe der Bluse aufgreifen. Bei der Jeanswahl sind kaum Grenzen gesetzt: Während eine Mom Jeans das Outfit besonders lässig und modern wirken lässt, kann die Skinny Jeans eine gute Option sein, einen Kontrast zum lockeren Oberteil darzustellen und der Figur mehr Form verleihen. Wichtig dabei ist jedoch, die Blue Jeans entweder zu krempeln oder eine ⅞ Jeans zu wählen, um den Boots genügend Raum zu geben.

Die weiße Bluse neu interpretiert

Etwas extravaganter ist der nächste Look, der sich damit ideal für besondere Anlässe, Modeliebhaber und jeden, der etwas Neues ausprobieren möchte, ideal eignet. Die Bluse wird dabei in den Faltenrock gesteckt (den du schon bald bei ayen ergattern kannst). Mit einer Beltbag wird die Taille betont und ein Fokus gesetzt. Beim Schmuck setzt du hier am besten auf filigrane Teile, da das Outfit sonst schnell überladen wirkt. Chunky Boots und Accessoires wie ein Hut verleihen dem Herbstoutfit den letzten Schliff. Besonders harmonisch wird dein Outfit, wenn deine Kleidungsstücke und Accessoires rund um die Diana Bluse aus der gleichen Farbfamilie kommen. Erdtöne oder auch andere Naturfarben wie beispielsweise Khaki bieten sich für den Herbst ganz besonders an!

Trendpiece und Klassiker: Paperbag Hose mit weißer Bluse

Die Paperbag Hosen stehen 2020 hoch im Kurs. Warum also nicht dieses Trendpiece zum Klassiker kombinieren? Der High-Waist-Schnitt lässt die Beine optisch länger wirken und auch hier wird die Bluse eingesteckt, um die Taille zu betonen. Derbe Boots und eine kleine Handtasche im gleichen Farbton runden den Look ab.

Auch unter einem Strickpullover kannst du die Diana Bluse in der kälteren Jahreszeit stylen und die Manschetten hervorblitzen lassen. Wer etwas mutiger ist, kann sich für einen Oversized Look entscheiden: Eine Palazzohose, die Diana Bluse, einen Oversized Mantel in Camel und den Wollschal einfach locker umlegen!

BANÚ SIZING GUIDE

Size chart: Emma Dress

(all measurements are listed in centimetres)

Size  A = length B = breast C = chest D = hips
34 ca. 119 ca. 40 ca. 34 ca. 47
36 ca. 119 ca. 43 ca. 35 ca. 48
38 ca. 121 ca. 46 ca. 36 ca. 49
40 ca. 121 ca. 48 ca. 38 ca. 50