Behind the scenes: Der Entstehungsprozess unserer Kleidung | Teil 3

Der Entstehungsprozess unserer Kleidung
| Teil 3

Im dritten Teil unserer Artikelreihe geben wir euch Einblick in die letzten 4 Schritte des Entstehungsprozesses unserer Kleidung. Den ersten Teil der Artikel-Reihe kannst du hier nachlesen und den zweiten Teil hier.

7. Shipping und Lieferung 

Sobald die Produktion eines Produktes von Produzentenseite abgeschlossen ist, wird die Ware an uns verschickt. Diese Lieferung nennt man Bulk Delivery (gesamte Lieferung) und sie wird je nach Buchung entweder per Truck oder Luftfracht versandt. Da wir in Europa produzieren, legt unsere Ware kurze Lieferwege zurück und muss Gott sei Dank nicht um die halbe Welt reisen, bis sie erst bei uns und anschließend bei euch einziehen kann. Was die Lieferung angeht planen und arbeiten wir immer mit einem zeitlichen Puffer, da immer etwas dazwischen kommen kann.


8. Qualitätskontrolle, System-, und Onlineshop
einpflege

Wenn die Ware bei uns im Lager eintrifft, durchläuft sie als erstes immer eine Inhouse Kontrolle. Hierbei wird geprüft, ob die gelieferte Menge, alle Maße und die Qualität stimmen. Ist dies der Fall wird die Ware in unser Lagersystem und den Onlineshop eingepflegt. Jedes Produkt muss im Shop manuell und händisch anlegt und mit allen für den Kunden relevanten Informationen bestückt werden. Bedeutet: die verfügbare Farbe muss hinterlegt werden, die verfügbare Anzahl pro Größe, das Gewicht pro Teil, Fit & Size Informationen, Zolltarif Nummern, Maßangaben, SKU (Artikelnummern), Styling Tipps sowie Informationen über Material- und Pflege. Außerdem legen wir viel Wert auf aussagekräftige Produkttext und Tabellen mit Maßangaben, damit unsere Kunden schon vor der Bestellung eine möglichst genaue Vorstellung vom Produkt haben. Somit möchten wir sicherstellen, dass die Erwartungshaltung bei Erhalt der Ware erfüllt und im Umkehrschluss die Retouren Quote klein gehalten wird und der ganze Kaufprozess umweltschonender ist.

9. Freisteller, Bildmaterial und Videomaterial produzieren 

Kein Onlineshop ohne Bilder! Kein Social Media Auftritt ohne Content. Wir produzieren alles Inhouse, dazu gehört auch unser 360 Grad Content für den Onlineshop, Newsletter und Social Media Kanäle wie Instagram oder Pinterest. In unserem hauseigenen Studio produzieren wir alle Produktfotos am Model für den Onlineshop sowie Freisteller.

Dem ist leider nicht immer so. Damit wir am Ende nicht doppelt shooten müssen, handhaben wir es also wie oben beschrieben. Das ist für uns zeitlich natürlich immer eine kleine Herausforderung, da wir Content sehr schwer im Vorlauf produzieren können. Aber das gehen wir für die richtige und perfekte Ware auf den Bildern gerne ein. On Top kommt dann natürlich auch noch Content für Social Media oder das Filme von Videomaterial.

10. Das Produkt ist für euch erhältlich

Nach monatelanger Arbeit, jeder Menge Mails und Geduld ist aus einer ersten anfänglichen Idee endlich ein fertiges, haptisches Produkt geworden. Dieser Moment, wenn das fertige Produkt bei uns im Lager ankommt und final für euch im Onlineshop erhältlich ist, ist immer der schönste von allen. Unser ganzes Team ist vor jedem Launch immer noch aufgeregt und hofft von ganzem Herzen, dass das Produkt bei euch genauso gut ankommt wie bei uns 🙂

BANÚ SIZING GUIDE

Size chart: Emma Dress

(all measurements are listed in centimetres)

Size  A = length B = breast C = chest D = hips
34 ca. 119 ca. 40 ca. 34 ca. 47
36 ca. 119 ca. 43 ca. 35 ca. 48
38 ca. 121 ca. 46 ca. 36 ca. 49
40 ca. 121 ca. 48 ca. 38 ca. 50