ayen all over: 8 coole Winterlooks

ayen all over: 8 coole Winterlooks

Häufig greifen wir morgens, wenn wir noch etwas müde sind, zu den immer gleichen Stylingkombinationen. Outfits, die wir so schon getragen haben und die sich als Winterlooks bewährt haben. Dabei macht es doch eigentlich Spaß etwas Neues auszuprobieren! Doch wie kann man aus wenigen Teilen immer neue Looks kreieren? Diese Frage beantworten wir dir heute und zeigen dir unsere liebsten Stylinginspirationen für coole Winterlooks. 

Denn gerade um Mode nachhaltiger zu gestalten und bewusster zu konsumieren, ist es essenziell Kleidungsstücke im Schrank zu haben, die miteinander harmonieren. Bei ayen legen wir deshalb Wert darauf, Kollektionen zu kreieren, die als Capsule Wardrobe funktionieren. Dazu gehören Modeklassiker in neutralen Farben, unifarbene Essentials, aber auch einige (gemusterte) Highlight-Pieces, um die Looks aufzuwerten. Besonders, wenn das Augenmerk dabei auf einer Farbfamilie liegt, ergeben sich so unzählige Outfitkombinationen.

Wir haben uns sechs ayen Herbst/Winter Pieces in Off-White, Beige und Brauntönen geschnappt und euch daraus als Daily Inspo acht Winterlooks zusammengestellt. Falls ihr also das nächste Mal morgens vor dem Schrank steht und nicht wisst, was ihr anziehen sollt, könnt ihr schnell auf einen der Looks zurückgreifen. Als Stylingalternativen eignen sich auch die ayen Essentials wie der Rollkragenpullover Ella oder Bea, der Ripp-Pullover mit ¾ Ärmeln, hervorragend.

Stylingtipps für Winterlooks:

1. Wesentlicher Unterschied: Schuhe & Accessoires

Durch den Einsatz von Accessoires und die Wahl der Schuhe kann sich der Look komplett verändern. Sneaker oder etwas derbere Boots sind perfekt für lange Tage und Freizeitlooks. Loafer und edle Stiefeletten hingegen können zum selben Outfit die perfekte Alternative sein, um dieses auch ins Office anzuziehen. Ähnliches gilt für die Handtasche zu deinem Winterlook. Während zu einem ausgedehnten Spaziergang mit Freunden eine kleine Crossbodybag passt und vor allem praktisch ist, kann für den Arbeitsalltag ein größerer Shopper gewählt werden. Laptop, eine Trinkflasche, Kosmetika zum Auffrischen – all das findet hier seinen Platz.

2. Materialmix macht im Winter besonders viel Spaß

Der Winter ist die perfekte Jahreszeit für Layering-Looks, die aus mehreren Kleiderschichten bestehen. Verschiedene Farbnuancen können so cool miteinander kombiniert werden. Spannender wirkt das Outfit, wenn du direkt auch unterschiedliche Materialien mixt. Der Bruch zwischen feinen, leichten Stoffen wie Viskose oder Baumwolle und Wollteilen, wirkt im Winter besonders interessant und lässt deinen Look cooler wirken.

3. Vom Home-Office zum Termin

Gemütliche Outfits, beispielsweise bestehend aus dem Fibi Strickpullover und der Paperbag Hose Emilie, werden im Handumdrehen durch den Tausch des Oberteils zum businesstauglichen Look. Statt dem Pulli greifst du zur Diana Bluse in Off-White und wirfst dir einen Wollblazer über. Wenn du dann noch etwas Schmuck kombinierst, eine hochwertige Uhr oder auffällige Ohrringe, bist du perfekt gekleidet und kannst vom Home-Office direkt zu wichtigen Terminen!

Noch mehr Stylinginspirationen für tolle Winterlooks rund um unsere ayen Teile findest du auf unserer Pinterest Pinnwand! 🙂

BANÚ SIZING GUIDE

Size chart: Emma Dress

(all measurements are listed in centimetres)

Size  A = length B = breast C = chest D = hips
34 ca. 119 ca. 40 ca. 34 ca. 47
36 ca. 119 ca. 43 ca. 35 ca. 48
38 ca. 121 ca. 46 ca. 36 ca. 49
40 ca. 121 ca. 48 ca. 38 ca. 50