Alles zu unserer ersten Kollektion

Unsere erste Kollektion ist da!

 „Welche Stücke aus meinem Kleiderschrank liebe ich besonders und welche davon sind eine Bereicherung für den Kleiderschrank jeder Frau?“

Genau diese beiden Fragen waren es, die ayen Gründerin Nina zur ersten Kollektion inspirierten. Ninas Stil ist modern, tragbar und immer mit dem gewissen Etwas. Ziemlich schnell stand daher fest, dass es eine bunte Mischung aus tollen Schnitten und besonderen aber alltagstauglichen Stücken werden soll. Wir stellen euch heute die erste ayen Kollektion vor, geben Styling Tipps und zeigen euch außerdem die Ergebnisse unseres ersten Lookbook Shootings inklusive Video.

KATE – Der karierte Doppelreiher Blazer

Wenn es ein Teil in Ninas Kleiderschrank gibt, welches in zahlreichen und unterschiedlichsten Ausführungen vorhanden ist, dann ist es der Blazer. Nina liebt Blazer und besonders gerne mag sie lässig geschnittene Oversize Modelle mit Doppelreiher-Knöpfen. Der ayen Kate Blazer vereint daher alle Kriterien, die für Nina einen perfekten Blazer ausmachen.

Ninas Styling Tipps für unseren ayen Kate Blazer:

„Unser Kate Blazer ist nicht nur durch das karierte Muster ein echter Hingucker. Auch der leichte Oversize Schnitt und die Knöpfe in Schildpatt Optik machen ihn nicht nur im Büro, sondern auch in der Freizeit tragbar. Für den seriösen Office-Style würde ich zu Kitten Heels, einer Bluse und einer schlichten oder harmonierenden Hose (wie bspw. unserer Cara Culotte) greifen. In der Freizeit hingegen sieht der Kate Blazer zur sportiven Jeans genauso gut aus wie zum femininen Midirock.“ 


CARA – Die karierte Culotte Hose

Mindestens genauso signifikant wie Blazer sind Zweiteiler aka Hosenanzüge für Ninas Kleiderschrank. Vorbei sind die Zeiten, in denen diese nur im Office und zu „höchst offiziellen“ Anlässen getragen werden konnten. Nina liebt lässige Schnitte, die den Zweiteiler alltagstauglich und vor allem bequem machen.

Ninas Styling Tipps für unsere Cara Culotte Hose:

„Mir war es bei unserem Hosenanzug wichtig eine tolle Mischung aus chic für das Büro und alltagstauglich für den Stadtbummel zu kreieren. Ich persönlich bin seit Jahren ein großer Fan von Culotte Hosen. Für mich ist es mit der bequemste Hosenschnitt, den es gibt. Worauf man beim Styling achten sollte? Unbedingt Knöchel zeigen! Außerdem würde ich durch den weiten Hosenschnitt auf ein engeres Oberteil als Silhouetten-Ausgleich setzen. Culotte Hosen können übrigens nicht nur große Frauen tragen! Ich bin 1,68m groß und der beste Beweis dafür, dass Culotte Hosen für jede Körpergröße etwas sind. Denn sie gehen sowohl zu Sneakern als auch zu Pumps.“

EMMA – Das Midikleid aus Baumwolle

Luftig, leicht mit besonderen Details. Unser Emma Kleid aus 100% Baumwolle ist die ideale Mischung aus chic und alltäglich. Durch die doppelte, leichte Stofflage lässt sich das Kleid sowohl im Frühling, Sommer als auch im Herbst tragen.

Ninas Styling Tipps für unser ayen Emma Kleid:

„Ich glaube fast jede Frau liebt schöne Kleider. Für unsere erste ayen Kollektion war es mir daher wichtig, dass wir ein Kleid entwerfen, welches nicht nur gemütlich und alltagstauglich, sondern auch vielseitig kombinierbar ist. So kann man unser Emma Kleid zu unterschiedlichen Anlässen tragen: Zu einer Gartenparty mit Sandalen und Umhängetasche. In das Büro mit Schnürschuhen und leichter Strickjacke, zum Picknick mit Sneakern und Strohhut oder zum Date mit Boots und Taillengürtel.“

CAMILLA – Die Bluse mit Schalkragen und Miniknöpfen

Dass Schluppenblusen nicht spießig sondern richtig chic und cool aussehen können, wollen wir mit unserer Camilla Bluse beweisen. Statt einer klassischen Schleife kommt Camilla mit einem lässigen Schalkragen daher, der offen oder als Knoten getragen werden kann. Das Tencel Material ist zudem eine tolle Mischung aus leicht und elegant aber nicht zu chic für unsere Daily Looks.

Ninas Styling Tipps für unsere ayen Camilla Bluse:

„Viele machen den Fehler und kombinieren Schluppenblusen zu klischeehaft mit Bundfaltenhose und kurzem Taillenblazer. Am besten sehen Schluppenbluse im Stilbruch aus. Beispielsweise zur Jeans oder Culotte mit Turnschuhen. Einer meiner ganz persönlichen Lieblingslooks ist die Kombination aus unserer Camilla Bluse mit unserem Jane Rock.“

JANE – Der Wickelrock

Unser ayen Jane Rock begeistert durch seinen fließenden und angenehmen Tencel Stoff, der ihn zum perfekten Begleiter in allen Jahreszeiten macht. Egal ob im Frühling zu Schnürschuhen, im Sommer zu Sandalen oder im Herbst und Winter zu Boots. Jane ist ein echter Allrounder.

Ninas Styling Tipps für unsere ayen Jane Rock:

„Ich persönliche liebe den Rock, der durch seinen schwingend, luftigen Schnitt jedem Outfit eine gewisse Leichtigkeit verleiht. Das Beste? Jane eignet sich für einen chicen Office Style genauso gut wie zum Date oder für ein hübsches Hochzeitsgast Outfit. Besonders schön wirkt der Rock zu unserer passenden ayen Camilla Bluse – diese Kombination gehört übrigens zu einem meiner persönlichen Lieblinge.“

Leave a Reply

BANÚ SIZING GUIDE

Size chart: Emma Dress

(all measurements are listed in centimetres)

Size  A = length B = breast C = chest D = hips
34 ca. 119 ca. 40 ca. 34 ca. 47
36 ca. 119 ca. 43 ca. 35 ca. 48
38 ca. 121 ca. 46 ca. 36 ca. 49
40 ca. 121 ca. 48 ca. 38 ca. 50